Sein Schiff zerschellte 1237 in der Nähe von Akkon vor der syrischen Küste. Viele sind nach ihrer Geburt weggezogen und andernorts bekannt geworden.Seit 1980 ist Akkon der Austragungsort des jährlich stattfindenden Acco Festival of Alternative Israeli Theatre, einer der bedeutendsten israelischen Kulturveranstaltungen. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

dating seiten Wiesbaden-50

Akkon taucht auch in Städtelisten aus der Zeit von Thutmosis III., Sethos I. Nachdem das Heer des Ersten Kreuzzugs vor der Belagerung von Jerusalem 1099 die gut befestigte Stadt noch umgangen hatte, unternahmen die Könige des durch sie gegründeten Königreichs Jerusalem alsbald Anstrengungen zu deren Eroberung. 1103 noch erfolglos geblieben war, gelang ihm nur ein Jahr später nach einer zwanzigtägigen Belagerung die Einnahme der Hafenstadt.

Archäologisch lässt sich dieser Handel durch die Keramikfunde nachweisen.

Der Hafen der Stadt, die mehrere Jahrhunderte lang eine wichtige Hafenstadt des östlichen Mittelmeers war, hat inzwischen stark an Bedeutung verloren. wird Akkon als eine der Küstenstädte Kanaans aufgezählt. Im Rahmen der islamischen Expansion kam die Stadt 638 unter arabische Herrschaft, die bis 1104 anhielt. Jahrhunderts beauftragte der ägyptische Herrscher Ahmad ibn Tulun den Architekten Abu Bekr al-Bana' mit der Erweiterung des Hafens.

Von wirtschaftlicher Bedeutung ist heute die Industrie, vor allem die Eisenverarbeitung. Die früheste schriftliche Erwähnung der Stadt findet sich in den ägyptischen Ächtungstexten der 13. Daneben gibt es in mesopotamischen Texten Belege dafür, dass die Stadt bereits in der Bronzezeit eine bedeutende Hafenstadt war. Der mit Steinlagen auf Sykomoren-Bohlen ausgebaute Hafen hatte eine große Bedeutung für den Handel im Mittelmeer.

Die Weihnachtsbotschaft bringe zum Ausdruck, dass Gott zu den Menschen komme, ohne dass er ein Bemühen dafür voraussetzt. Gott will nicht ohne den Menschen sein, selbst wenn wir ohne Gott sein wollen. Ich bin inzwischen davon überzeugt, dass das für uns der wichtigste Teil der christlichen Botschaft ist: Du musst nichts tun, nur empfangen!

Wir dokumentieren die Botschaft im Wortlaut: «Weihnachten findet immer statt. Er kommt stets aufs Neue zu uns, damit wir uns in seiner Liebe geborgen, gehalten und getragen wissen. So wie eine schwangere Frau nichts 'tun' muss, damit das Kind in ihr heranwächst und schließlich geboren wird.

1799 wurde Akkon 61 Tage lang vergeblich von Napoleon belagert.

Einer Legende nach warf dieser beim Rückzug der Truppen mit den Worten „Wer Akkon erobert, erobert die Welt! Von ihm zurückgelassene Kanonen stehen auf dem Festungswall. Jahrhundert verlor der Hafen von Akkon an strategischer Bedeutung, weil die großen Schiffe dort nicht anlegen konnten.

Ein gotisches Kirchenportal aus Akkon wurde als Trophäe nach Kairo gebracht. Es entstand die Festungsanlage, die von Dschezzar Pascha, dem damaligen Gouverneur von Damaskus, auf der Grundlage der Kreuzritterfestung erbaut und von Dhaher al-Omar, dem Scheich von Galiläa, ausgebaut wurde.